MASTERCLASS MIT NEW YORK POLYPHONY

So. 06.05 + Mo. 07.05.2018
Hermannshof Völksen

New York Polyphony haben mit Laienchören und professionellen Ensembles aller Größen und Niveaus gearbeitet. Sie üben zusammen mit dem Ensemble unter anderem die richtige Diktion von Texten, rhythmische Genauigkeit, Intonation, Klangfarbe und diskutieren musikalische Interpretationswege. Der Kurs richtet sich an alle, die ihr musikalisches Niveau durch Feedback, Analyse und Diskussion erhöhen und sich auf Konzerte vorbereiten möchten.

Zeitplan

So. 06.05.2018 – 10-12 Uhr & 13-15 Uhr
Meisterkurs (dazwischen Mittagessen)

Mo. 07.05.2018 – 10.30-12 Uhr
Meisterkurs, Teil II – im Anschluss Feedback-Gespräch

Mo. 07.05.2018, 19.30 Uhr
Konzert von New York Polyphony in Bennigsen

Die Kurssprache ist Englisch.

Anmeldung für Ensembles unter info@acappellawoche.com

 

New York Polyphony

New York Polyphony

New York Polyphony © Chris Owyoung

Das vierköpfige Ensemble aus den USA begeistert nicht nur mit den harmonischen Klangfarben ihrer Stimmen, sondern auch mit einem einzigartigen Sound. Der Stil des Vokalquartetts erstreckt sich vom Mittelalter über die Renaissance bis hin zu aktuellen Stücken von Komponisten wie Andrew Smith und Gabriel Jackson. Der Fokus liegt dabei auf seltenen Kompositionen der Alten Musik, die durch die New Yorker auf neue Art und Weise wieder zum Leben erweckt werden. Sie besuchen internationale Festivals und Konzerte auf ihren Touren quer durch die USA und Europa. Dieses Jahr ist das Grammy-nominierte Herrenquartett bei uns! Ein echtes Highlight voller Innovation und Feinsinnigkeit. 

Top