BODY-POP MEETS RAP: HUMANOPHONES & SPAX

Stadt: Hannover
Konzertort: Kulturzentrum Faust
Zeit: 20:00-22:00
Preis: 18/15 zzgl. Gebühren
Status: verfügbar
Mittwoch,04. Mai 2016
Tickets kaufen
Humanophones

BODY-POP MEETS RAP:
Humanophones (FR) & SPAX (D)


Die Humanophones stehen für Body-Pop-Music. Eindrucksvolle, rhythmische Musik, die das fünfköpfige Ensemble aus Frankreich nicht nur mit der Stimme, sondern unter Einsatz des gesamten Körpers macht: Stampfen, Klatschen, schnipsende Finger, schnalzende Zungen – die drei Sänger und zwei „body drummer“ mixen auf der Bühne Popmusik, Funk, Jazz und Soul mit improvisierten Inspirationen von hier und da.
Die Humanophones geben am 4. Mai einen Workshop in der Helene-Lange-Schule

www.humanophones.com

Der hannoversche Rapper Spax heißt eigentlich Rafael Szulc. Ihm ist es ein Anliegen, den Blick auf Hip Hop und Rap zu verändern. In seinem Schaffen setzt Spax sich mit Themen wie Gewaltprävention oder Engagement gegen Rassismus und Sexismus auseinander. Zahlreiche Projekte mit Jugendlichen, Kooperationen mit Schulen und Theatern sowie Workshops mit Menschen aller Altersklassen zeichnen seine Arbeit aus. Für Spax sind Rap und Hip Hop eine universelle Ausdrucksform für alle Sprachen der Welt.
Im Rahmen des Festivals bietet der Rapper einen Workshop für Flüchtlinge an. Die Ergebnisse dieses Workshops sind Teil seines Programms.

www.spax.mindspray.de

Das Konzert findet in Kooperation mit der Initiative „Niedersachsen packt an“ statt.
Top